11 Filme aus den 1990er Jahren, die man sich mal anschauen sollte

film-1204932_1990er

Als Grundlage dienten sechs Facebook Filmgruppen, in der ich von fünf davon eine Umfrage gestartet habe. Bei der sechsten Gruppe war bereits eine Umfrage vorhanden. Dabei gab es einige Auffälligkeiten. Für das Jahr 1990 hatte GoodFellas mit 26 Stimmen die meisten Zähler dieses Jahres und war bereits von mir für das Special vorgesehen. Pappa ante Portas, der es bei mir auch automatisch geschafft hätte, erhielt nur drei Stimmen, so dass er nicht berücksichtigt werden konnte. Er zieht gegen Terminator 2 (1991) den Kürzeren. Als Sieger aus allen sechs Gruppen geht Pulp Fiction hervor und setzte sich damit deutlich für das Jahr 1994 durch. Jurassic Park (1993) und Independence Day (1996) teilen sich mit jeweils 33 Punkten das Podest. Im folgenden Text lest ihr, welche 11 Filme es in dieses Special geschafft haben.


GoodFellas (1990)

Nicholas Pileggi brachte den autobiographischen Bestseller Wiseguy heraus. Aus dieser Vorlage wurde dieser Film realisiert, wo es Einblicke in den kriminellen Alltag der Mafia gibt. Der preisprämierte Film wartet mit einem tollen Cast auf. U.a. sind dabei: Robert De Niro, Ray Liotta oder Lorraine Bracco.


Terminator 2 (1991)

TERMINATOR 2 - TAG DER ABRECHNUNG 3D
© STUDIOCANAL

Arnie is back! Aber dieses mal als guter Cyborg. Nun lautet die Mission den zehnjährigen John Connor, den zukünftigen Anführer der Menschheit im Kampf gegen die von der künstlichen Intelligenz Skynet kontrollierten Maschinen, zu beschützen. Der Terminator des Typs T-800 ist ihm bereits auf der Spur.


Batmans Rückkehr (1992)

Batman (Michael Keaton) bekommt es gleich mit zwei Schurken zu tun. Zum einen ist da der Pinguin, der als Kind von seinen Eltern ausgesetzt wurde, und nun Rache an Gotham City nehmen möchte. Zum anderen der korrupte Millionär Mac Shreck (Christopher Walken), der in der gesamten Stadt die Energie abziehen möchte. Dann taucht plötzlich Catwoman (Michelle Pfeiffer) auf, die sich nun an Max Shreck rächen möchte. Der beste Batman-Film aus der damaligen Zeit. Die Nachfolger Batman Forever (1995) und Batman & Robin (1997) blieben weit hinter den Erwartungen zurück.


Jurassic Park (1993)

John Hammond (Richard Attenborough), der ein Multimilliardär ist, hat auf der pazifischen Isla Nublar nahe Costa Rica mit Hilfe modernster Gentechnologie einen Erlebnispark geschaffen – mit lebenden Dinosauriern und anderen paläontologischen Sensationen. Doch schon bald kommt es zu einem Unfall, als ein Velociraptors ausgesetzt wird…


Pulp Fiction (1994)

Ein Film deren Handlung drei Episoden besitzt und miteinander verwoben sind und in einer nicht-chronologischer Reihenfolge erzählt werden. Handlungsort ist der Großraum Los Angeles.


Sieben (1995)

Zwei Cops (Brad Pitt und Morgan Freeman) sind dabei einen hochintelligenten Killer zu fassen, der viele grausige Morde begangen hat. Von den sieben Opfern hat jedes eine Todsünde begangen. Spannend bis zur letzten Sekunde. Ein überwältigendes Finale inbegriffen.


Independence Day (1996)

screenshots-rgb3(1)
© Twentieth Century Fox

Der US-amerikanische Unabhängigkeitstag (Independence Day) steht kurz bevor. Doch plötzlich schwenkt ein riesiges außerirdisches Raumschiff in eine Erdumlaufbahn ein. Es hat eine Größe von über 550 Kilometern Durchmesser. Davon lösen sich etwa drei Dutzend kleinere Schiffe ab, die sich über viele Metropolen der Erde positionieren…


Das fünfte Element (1997)

Zunächst befindet man sich in Ägypten im Jahr 1914, wo ein Tempel verfallen ist. Dort wird der Archäologe Professor Pacoli vom Reporter Billy und einem Priester begleitet. In Inschriften wird dabei unfassbar Böse gefunden, welches alle 5.000 Jahre wiederkehrt und versucht, alles Leben zu zerstören…


Lola rennt (1998)

Die Handlung spielt sich in Berlin ab, wo Lolas Freund Manni (Moritz Bleibtreu) als Kurier für einen Hehler arbeitet und Lola in einer Telefonzelle anruft. Dies tut er, weil ihm ein Missgeschick passiert ist. Er hat versehentlich 100.000 Mark in einen Stoffbeutel in der U-Bahn liegen lassen. Ein Obdachloser verschwindet mit dem Geld und der Auftraggeber wird in 20 Minuten erscheinen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…


American Beauty (1999)

Eine Geschichte, die von der Hauptfigur Lester Burnham (Kevin Spacey) post mortem erzählt wird: Dem Zuschauer wird zu Beginn vermittelt, dass er am Ende des Films sterben wird („In weniger als einem Jahr bin ich tot. Natürlich weiß ich das jetzt noch nicht“). Er befindet sich in einer Midlife Crisis und ist mit seinem Leben unzufrieden…


Fight Club (1999)

Eine unbekannter Mann (Edward Norton) arbeitet für einen großen Autohersteller in einer amerikanischen Großstadt als Rückrufkoordinator und führt ein nach außen unauffälliges, an oberflächlichem Konsum orientiertes Leben. Seinem Beruf kann er nichts gutes mehr abgewinnen und leidet schon länger unter Schlaflosigkeit. Um diesen Umstand zu lindern, nimmt er an Selbsthilfegruppen für chronisch Kranke teil, indem er vorgibt, selbst unheilbar krank zu sein…


So hätte meine Liste ausgesehen


GoodFellas (1990)

Loriot (1991)

Eine Frage der Ehre (1992)

Auf der Flucht (1993)

Die Verurteilten (1994)

Heat (1995)

Sieben (1995)

Sleepers (1996)

Titanic (1997)

Die letzten Tage (1998)

American Beauty (1999)


Stimmen


Pulp Fiction (1994) 34 Stimmen
Jurassic Park (1993) 33 Stimmen
Independence Day (1996) 33 Stimmen

Terminator 2 (1991) 31 Stimmen
American Beauty (1999) 28 Stimmen
GodFellas (1990) 26 Stimmen
Fight Club (1999) 23 Stimmen
Sieben (1995) 19 Stimmen
Das Schweigen der Lämmer (1991) 19 Stimmen
Heat (1995) 18 Stimme
Leon (1994) 17 Stimmen
Die Hard 3 (1995) 14 Stimmen
From Dusk till Dawn (1996) 13 Stimmen
Batmans Rückkehr (1992) 12 Stimmen
Schindlers Liste (1993) 12 Stimmen
Braveheart (1995) 11 Stimme
Forrest Gump (1994) 10 Stimmen
Das fünfte Element (1997) 10 Stimmen
Matrix (1999) 10 Stimmen
Jurassic Park 2 (1997) 9 Stimmen
Reservoir Dogs (1992) 8 Stimmen

7 Stimmen
Falling Dawn (1993)
Mortal Kompat (1995)
Starship Troopers (1997)
Knockin on Heavens Door (1997)
The Green Mile (1999)

6 Stimmen
JFK (1991) 6 Stimme
Boy Soldiers (1991) 6 Stimmen
Natural Born Killers (1994) 6 Stimmen
The Rock (1996) 6 Stimmen
Trainspotting (1996) 6 Stimmen

5 Stimmen
The Crow (1994) 5 Stimmen
Face/Off (1997) 5 Stimmen
The Sixth Sense (1999) 5 Stimmen

4 Stimmen
Bram Stokers Dracula (1992)
Erbarmungslos (1992)
Eine Frage der Ehre (1992)
König der Löwen (1994)
Stargate (1994)
Fargo (1996)
L.A. Confidencal (1997)
Bang Boom Bang (1999)

3 Stimmen
Pappa ante Portas (1991)
Speed (1994)
Interview mit einem Vampir (1994)
12 Monkeys (1995)
Casino (1995)
Con Air (1997)
Good Will Hunting (1997)
Lola rennt (1998)
American History X (1998)
Der schmale Grat (1998)
Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung (1999)

2 Stimmen
Flatliners (1990)
Zeit des Erwachens (1990)
Misery (1990)
Dark Angel (1990)
Werner Beinhart (1990)
Der mit dem Wolf tanzt (1990)
Braindead (1992)
Und täglich grüßt das Murmeltier (1993)
Vier Hochzeiten und ein Todesfall (1994)
Titanic (1997)
Lost Highway (1997)
Boogie Nights (1997)
Armageddon (1998)
Eyes Wide Shut (1999)

1. Stimme
Arachnophobia (1990)
Wild at Heart (1990)
Nikita (1990)
Barton Fink (1991)
New Jack City (1991)
Sister Act (1992)
Hard Boiled (1992)
Bitter Moon (1992)
Hard Boiled (1992)
Blood in Blood Out (1993)
Short Cuts (1993)
Gilbert Grape (1993)
Die Verurteilten (1994)
Crimson Tide (1995)
Showgirls (1995)
Toy Story (1995)
Ballermann 6 (1997)
The Big Lebowski (1998)
Happiness (1998)
Magnolia (1999)
Dogma (1999)
Being John Malkovich (1999)
Insider (1999)

2 Gedanken zu “11 Filme aus den 1990er Jahren, die man sich mal anschauen sollte

  1. Lola rennt mit 3 Stimmen dabei – Loriot mit 3 stimmen explizit nicht ist zwar etwas seltsam, wenn 1998 auch The Big Lebowski rauskam, aber so sind Umfragen nunmal (wobei ja auch American History X 3 Stimmen hatte).
    Ich hätte an deiner Stelle lieber die hinteren Plätze in die Liste gepackt, denn die sollte man sehen, während die oberen die meisten bereits gesehen haben.
    Nichtsdestotrotz sind natürlich sehr gut Filme dabei und mit Die letzten Tage hast du sogar einen genannt, von dem ich bisher noch nie etwas gehört habe (bin aber auch kein Doku-Gucker).

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s