News: Überschaubare Serienstarts auf Netflix im Februar 2019

film-3057394_575


Neues Jahr, neues Glück. So besagt zumindest ein altes Sprichwort. In dem Sinne wird das Glück den Netflix-Zuschauern hold, die schon lange auf ihre Serie oder einer weiteren Staffel gewartet haben. Einige Kracher hält der VoD-Anbieter für seine Fans bereit…


Drei Serienstarts am 1. Februar

Recht zauberhaft wird dabei in den Februar gestartet, wenn es darum geht, dass eine Hexe aus dem 17. Jahrhundert in die heutige Gegenwart reist. Einmal Hexe … () beinhaltet nicht nur die Zeitreise, sondern auch den Mann zu retten, den sie liebt. Doch kann alles ihren Vorstellungen umgesetzt werden?
Von der Gegenwart geht es direkt in die Zukunft in Nightflyers (2018, FSK 16), was auf einer Buchvorlage basiert. Wieder einmal steht das Wohl und die Zukunft der Menschheit auf dem Spiel. Ein professionelles Team von Wissenschaftlern und einen Telepathen sind deshalb mit einem Raumschiff unterwegs, um schlimmeres zu verhindern.
Alles verloren scheint in der Comedyserie Matrjoschka (2019, FSK 16), als die junge Nadia das Zeitliche segnet. Doch sie tut dies immer wieder, um die Feier ihres 36. Geburtstags zu erleben. Gefrei dem Motto „…und täglich grüßt das Murmeltier“. Quasi ist sie in einer surrealen Zeitschleife gefangen und muss so ihre Erfahrung mit der Sterblichkeit machen.

Ausgewogenheit in der 2. Februarwoche

Ausgewogen deshalb, weil drei Starts auf neun Tage verteilt ist.  Los gehts mit der Sitcom One Day at a Time, die mit der 3. Staffel an den Start geht (8. Feb. 2019). Sie basiert auf die gleichnamige Sitcom aus den 1970ern Jahren, in der es um eine alleinstehende Latina-Mutter geht, die nicht nur mit ihren Kindern so ihre Probleme hat. Nach der sehr erfolgreichen 1. und 2. Staffel war die 3. Runde nur noch Formsache.
Die mit Stars (u.a. Eric Bana und Kevin Zegers) gespickte Mysteryserie Dirty John (2018, FSK 16) handelt von der Geschäftsfrau Debra Newell, die einem attraktiven Gauner verfällt. Doch wird sie sich aus diesem Dilemma befreien können? Start ist hier der 14. Feb. 2019.
Sehr ausgefallen und innovativ geht es in der Fantasyserie The Umbrella Academy (2019, FSK 16) zu. Eine Superheldenfamilie hat damit zu kämpfen, dass sie dysfunktional ist und viele Probleme lösen muss. Der Tod des verstorbenen gibt dazu einige Rätsel auf. Mitgefiebert kann man hier ab den 15. Februar 2019.


Was habe ich im Januar 2019 angeschaut?

Nun, dies werde ich auch mit einem Dreierpack abschließen und gehe zunächst auf eine Sitcom ein. Dabei handelt es sich um Der Prinz von Bel-Air (1990-1996), in der Will Smith die Hauptrolle spielte. Um eine bessere Zukunft zu haben, zog Will nach Bel-Air zu seiner reichen Tante Vivien und deren vollschlanken Gatten Phil. Die Themen sind sehr ausgewogen und mit guten Gags gespickt. Aktuell befinde ich mich bei Staffel 4 und werde definitv weitermachen.
Die Zahl 4 spielt auch bei der nächsten Serie eine Rolle. Bei der neuen Netflix-Serie Sex Education schaute ich bisher die ersten vier Folgen und kann meine Begeisterung kaum in Worte fassen. Otis (Asa Butterfield) hat eine Mutter, die Sexualtherapeutin ist. An sich nicht spektakulär. Jedoch hat Otis untenrum so seine Probleme und avanciert schon bald selbst zum Sextherapeuten.
Erst am Anfang bin ich bei Titans, in der Dick Grayson a.k.a. Robin seine eigenen Wege geht und dabei völlig auf Batman pfeift. Nach der ersten Folge habe ich auf jeden Fall Lust auf mehr. Ohnehin bin ich ja sehr superheldenaffin. 😉

Ein Gedanke zu “News: Überschaubare Serienstarts auf Netflix im Februar 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s