Vielen Dank!

text-2111328_960_720
Auf facebook in einer Nacht- und Nebelaktion aus der Taufe gehoben. Meine eigene Filmseite war im September 2014 geboren. Aber der Erfolg wollte sich nicht so recht einstellen. In diesem Sonderartikel nehme ich mir die Zeit noch einmal zu den Anfängen und den weiteren Verlauf der Entwicklung des Blogs zurückzuschauen. Aber alleine habe ich dies nicht geschafft. Dazu zählen nämlich fleißige Leser. Aber dazu später mehr…

So beschloss ich meine filmischen Gedanken wordpress anzuvertrauen. So ging dann dieser Blog im März 2016 an den Start, und präsentierte mit Man Of Steel seinen ersten Artikel. Dennoch blieb die große Reichweite aus. Da war es an der Zeit zu analysieren und recherchieren. Nach einer Funkstille von mehreren Monaten seit Oktober 2016 kehrte ich im Januar 2017 mit neuen Ideen zurück und veröffentlichte mit Civil War eine Kritik, bei der ich mir von Robert Hoffmann Inspiration bei seiner Videokritik holte. Fortan wurde nun mit Specials, Porträts oder Besondere Nachrichten das Spectrum erweitert, um eine gewisse Vielfältigkeit unter Beweis zu stellen.

Zwar erlebte der Juni 2017 noch recht wenige Artikel aus meiner Feder, aber avancierte statistisch bis dahin zum erfolgreichreichsten Monat. Die Artikel zu Tom Holland und The Impossible bestätigten dies um ein Vielfaches. Und mit mehr als 2000 Wörtern wurde das Special zu Stand By Me der bisher größte Artikel in Buchstaben.^^

So, aber nun zu Euch! Es ist an der Zeit einen großen Dank auszusprechen. Bis zum heutigen Tage zähle ich 24 Follower. Dabei war seppolog mein erster Follower. Kinogucker half mir beim einbinden der Gadgets weiter. Und aktionmorgenluft war beim einbinden des facebook-Widget behilflich. Und mit Lucas‘ Blog wird zum ersten Mal ein gemeinsames Pilotprojekt starten. Lasst euch in der Hinsicht überraschen. 😉 Vielen Dank auch für jedes Gefällt mir und Kommentare unter meinen Artikeln. Ohne Euch würde dieser Blog in seiner jetzigen Form keinen Bestand haben. Ziel ist es noch weiter zu wachsen und die Qualität der Artikel weiter zu steigern, um weiterhin interessante Artikel für meine Leser bereitzustellen. Gerne könnt ihr mir auch dazu auf facebook folgen. Wer sich für Musik interessiert, findet hier einen weiteren Blog von mir.

2 Gedanken zu “Vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s