Sensationeller Rekordstart für AVENGERS: INFINITY WAR

null
© Marvel Studios 2018

Ein Blockbuster, der größer, schneller und bombastischer ist als alle seine Vorgänger aus dem Universum. Nicht nur eingefleischte Fans haben sich seit Jahren auf den Film gefreut. AVENGERS: INFINITY WAR legte ein Start nach Maß hin und landete direkt an der Spitze der Kinocharts. Damit nicht genug. Er bricht gleichzeitig auch noch sämtliche Rekorde. Mit 1,075 Mio. Zuschauern und 12,55 Mio Umsatz ist der Film in Dtl. nicht nur die aktuelle Nr.1, sondern kann auch den erfolgreichsten Kinostart 2018 sowie das beste Startwochenende eines Superheldenfilmes aller Zeiten für sich verbuchen.

In den USA lief AVENGERS: INFINITY WAR mit einem überirdischen Rekordumsatz von 250 Mio. US-Dollar an und sicherte sich so nicht nur mit Leichtigkeit die Chart-Spitze, sondern auch das erfolgreichste Startwochenende aller Zeiten. Weltweit ging der eindrucksvolle Siegeszug weiter, denn mit 630 Mio. US-Dollar konnte der Film auch global das beste Startwochenende aller Zeiten für sich beanspruchen.

Die geballte Star-Power, die atemberaubende Action, der unübertroffene Humor, die Tiefe der Figuren und die geniale Zusammenführung aller bisherigen Filme aus dem Marvel Cinematic Universe machen den Actionkracher zu einem nie dagewesenen Kinospektakel, das seinen Siegeszug gerade erst begonnen hat.

Meine Kritik zum Film findet ihr hier.


Nie zuvor war die Starpower größer, die Konstellationen der Helden wilder und die Sprüche witziger: Zehn Jahre und 18 coolste Heldenabenteuer ist es her, dass S.H.I.E.L.D.-Direktor Nick Fury an Tony Stark herantrat, um ihm von der Avengers-Initiative zu erzählen. Nun laufen alle Fäden des Marvel Cinematic Universe zusammen und münden in einem actionreichen und witzgeladenen Showdown, der alle Grenzen sprengt. Nichts wird sein, wie es einmal war, nach AVENGERS: INFINITY WAR!

Die Regisseurs-Brüder Anthony und Joe Russo zeigten bereits mit „The Return of the First Avenger” und “The First Avenger: Civil War“, dass sie genau die Richtigen für bildgewaltiges Action-Kino sind. Mit AVENGERS: INFINITY WAR erschaffen sie erneut ein atemberaubendes Actionspektakel und einen weiteren wichtigen Meilenstein im Marvel Cinematic Universe. Nie zuvor war die Starpower größer: Robert Downey Jr. kehrt zurück in seiner legendären Rolle als Tony Stark/Iron Man und kämpft erneut Seite an Seite mit Chris Hemsworth als Thor, Mark Ruffalo als Bruce Banner/Hulk, Chris Evans als Steve Rogers/Captain America und Scarlett Johansson als Black Widow. Unterstützung erhalten sie von Tom Holland als Peter Parker/Spider-Man, Chadwick Boseman als Black Panther und Paul Bettany als Vision sowie Anthony Mackie als Falcon, Don Cheadle als James Rhodes und Elizabeth Olsen als Scarlet Witch. Im intergalaktischen Kampf treffen sie erstmals auch auf Chris Pratt als Star-Lord, Zoe Saldana als Gamora, Dave Bautista als Drax und Benedikt Cumberbatch als Doktor Strange. In die Rolle des machtgierigen Thanos schlüpft Hollywoodstar Josh Brolin („Hail, Caesar!“, „Everest“), während Gwyneth Paltrow als Pepper Potts und Benicio del Torro als The Collector wieder zu sehen sind.


MARVEL-Fan werden: facebook.com/MarvelDeutschland
Twitter: @MarvelDE
YouTube: Marvel Deutschland


Quelle: Presseservice Walt Disney Studios

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s