Das umfangreiche Star Wars Universum
zum vorigen Titel | zum nächsten Titel

133 Folgen in 7 Staffeln

Produktionsjahre: 2008 – 2020

Sender: Disney+

Genre: Action, Abenteuer, Sci-Fi

FSK: 12

Erstausstrahlung: 03. Oktober 2008 (US), 23. November 2008 (Dtl.)
Fortsetzung:


Idee: George Lucas
Drehbuch: George Lucas und viele weitere
Regie: Dave Filoni und viele weitere

Musik in der Serie: Kevin Kiner


Infos zur Serie: Die Rahmenhandlung zur Serie findet ihr hier.


Um den Handlungssträngen genau zu folgen, ist es ratsam die Ausstrahlungsreihenfolge der einzelnen Folgen zu ignorieren. Grund dafür sind die sogenannten „Story Arcs„, die ich hier detailliert aufgelistet habe. Und nach diesem Schema beleuchte ich euch die verschiedenen Arcs und Folgen.


The Mandalore Trilogy

S2F12 Verschwörung auf Mandalore (The Mandalore Plot), 26 Min.
©Cartoon Network

Obi-Wan kehrt in der beschaulichen Stadt Sundari auf Mandelore ein, um die Herzogin Satine und den Premierminister Almec aufzusuchen. Es steht im Raum, dass Mandalore in Kriegshandlungen verstrickt sei, diese aber schon längst in der Vergangenheit liegen sollten. Nun liegt es an Obi-Wan und Satine, um auf dem Planeten Concordia für mehr Erkenntnis zu sorgen…

Ein spannender und unterhaltsamer Start des Arcs. Insbesondere ist dies auf die Chemie zwischen Obi-Wan und Satine festzumachen. Zum anderen erfahren wir Wissenswertes über den Planet Concordia und wie er sich wieder mit der Zeit entwickelt hat. Zum anderen tut sich die Death Watcj, um Unheil anzurichten.

S2F13 Reise der Versuchung (Voyage of Temptation), 26 Min.
©Cartoon Network

In einem dunklen Frachtraum des Schiffes Coronet geben Obi-Wan und Anakin den Klonsoldaten den Befehl, dass sie stets aufmerksam bleiben sollen, weil die gefährliche Death Watch noch immer im Untergrund sehr aktiv ist. Auch der Droide R2-D2 ist in dem Fall eingeweiht, und soll seine Sensoren nach möglichen Angreifern senbilisieren.

Die Ereignisse im Bezug auf Mandalore nehmen ihren Lauf. Der Mittelteil dieses Arcs steht ganz im Mittelpunkt der Diplomatie.

S2F14 Die Herzogin von Mandalore (Duchess of Mandalore), 25 Min.
©Cartoon Network

Graf Dooku tritt auf einer Separatistenfregatte wieder in Aktion, um seine seine Truppen zum Mond Concordia auf einen Kampfeinsatz zu schicken. Der der Graf denkt natürlich ein paar Schritte weiter, und plant als nächstes, dass die Herzogin Satine unschädlich gemacht werden soll.

Hier gilt es einen möglichen Verrat aufzudecken. Aber auch der Aspekt der Unabhängigkeit nimmt eine wichtige zentrale Rolle ein. Aber auch die zwischenmenschliche Verbundenheit zwischen Padmé und Satine spielt eine nicht unerhebliche Rolle. Aber dieser Arc hat auch eine kleine Besonderheit. Zum ersten Mal hört man im Originalton Jon Favreau als Pre Vizsla. Im weiteren Verlauf der Serie kehrt in drei Folgen mit dieser Sprechrolle zurück.


Boba Fett’s Revenge

S2F20 Tödliche Falle (Death Trap), 26 Min.
©Cartoon Network

Crasher ist ein erfahrener Feldwebel, der eine Gruppe von jugendlichen Klonen zu fähigen Soldaten formen möchte. Die Klone sind mit großen Eifer dabei, den Kreuzer Endurance näher zu erkunden. Doch ein Junge namens Lucky scheint ganz andere Absichten zu haben.

Eine Folge ganz im Zeichen der Kadettenausbildung. Dieses Mal handelt es sich allerdings um Kinder. Unter ihnen weilt Boba Fett, der es auf Mac Windu abgesehen hat. Letzterer tötete Bobas Vater Jango im Kampf.

S2F21 Komm‘ nach Hause, R2 (R2 Come Home), 26 Min.
©Cartoon Network

Mace und Anakin sind in Vanqor zugegen, um ihre Hyperraumringe abzukoppeln. Nur so ist es möglich mit den Raumjägern die Planetenoberfläche zu erreichen. Doch wie so oft kommt auch dieses Mal etwas dazwischen.

Es müssen Insassen von einem Schiff gerettet werden. Dabei geraten unsere Helden selbst in Gefahr. Es ist eine Situation, in der es auch gefährlich ist, wenn man sich versucht mit der Macht zu befreien. Ein Highlight ist wieder die Anwesenheit von R2-D2.

S2F22 Auf Geiseljagd (Lethal Trackdown), 26 Min.
©Cartoon Network

Das Raumschigg Sklave 1 ist in den Weiten des Alls unterwegs, um eine Mission zu erfüllen. Mit an Bord ist Boba Fett, der keine Ruhe findet, weil er von seinem Gewissen geplagt wird. Wird es Außenstehende gelingen, dass er sich auf einen moralischen Kompass besinnt?

Diese Folge, bzw auch der gesamte Arc, bringt eine Antagonistin zum Vorschein. Dabei handelt es sich um Aurra Sing, die kaltblütig und ohne Kompromisse agiert. Allerdings ist sie dabei nicht mit Asajj Ventress zu vergleichen, die weitaus mehr Kampfhandlungen forciert. Trotzdem ein tiefgründiger Arc, der Geschehnisse aus Episode II noch einmal intensiver aufgreift.




Titelbild ©Cartoon Network
Quelle: starwars-union, jedipedia.fandom.com


Star Wars: The Clone Wars ansehen

Disney+


Vielen Dank, dass ihr meinen Artikel gelesen habt. Lasst doch gerne ein Like da, wenn es euch gefallen hat. Ihr habt einen Gedanken zum Text oder Film? Dann postet es mir gerne unten in die Kommentare. Ansonsten ließt man sich im nächsten Artikel. Bis bald…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s