Besser geht´s nicht [1997]

vlcsnap-2017-05-17-23h09m15s206
© TriStar Pictures

Originaltitel: As Good as It Gets
Produktionsland: 
USA

Darsteller: Jack Nicholson, Helen Hunt, Greg Kinnear, Cuba Gooding Jr.
Regie:
 James L. Brooks
Studio: TriStar Pictures

Melvin (Jack Nicholson) ist ein Schnulzen-Autor und Kotzbrocken zugleich. Dabei hat er noch mit seinen Neurosen zu kämpfen. Jeden Tag, wenn die Uhr elfmal schlägt, betritt er sein Stammcafé, um Kellnerin Carol (Helen Hunt) auf die Nerven zu gehen. Jedoch ist sie die Einzige, die ihm Konter gibt. Als ihr Sohn krank wird und nicht zur Arbeit erscheinen kann, gerät Melvins Alltag mächtig aus den Fugen. Nun sieht er sich gezwungen zu handeln…

Oscartrophäen für beide Hauptdarsteller

Nicholson und Hunt sind ohne Frage Meister ihrer Arbeit. Aber in Besser geht’s nicht stechen ihre Körpersprache sowie das Zusammenspiel besonders heraus. Ganz zu schweigen von den Dialogen im gesamten Film. Dafür gab es für Beide den verdienten Gewinn des Oscars. Nicholson stach dabei Matt Damon, Robert Duvall, Peter Fonda und Dustin Hoffman aus. Hunt schlug in ihrer Kategorie Helena Bonham Carter, Julie Christie, Judi Dench und Kate Winslet.
Fünf weitere Nominierungen gab es für Kategorien: Bester Film, Bester Nebendarsteller (Greg Kinnear), Bestes Originaldrehbuch (Mark Andrus, James L. Brooks), Beste Filmmusik (Hans Zimmer) und Bester Schnitt (Richard Marks). Regisseur James L. Brooks zeigte sich auch für das Drehbuch verantwortlich. Unterstützung hatte er dabei von Markus Andrus. Ein Schachtzug, der sich lohnen sollte. Denn die Story ist mehr als gelungen und erhielt wie schon erwähnt eine Nominierung für den Oscar. Brooks hatte zu dieser Zeit schon mehrere Arbeiten als Regisseur vorzuweisen. Nach Zeit der Zärtlichkeit (1983) arbeitete er nun zum zweiten Mal mit Jack Nicholson zusammen.

Fazit: Besonders Jack Nicholson dürfte vielen Filmfans ein Begriff sein. Da überrascht es nicht, dass er das Ekel so perfekt bzw. glaubhaft rüberbringt. Auch Helen Hunt muss sich mit ihrer Performance nicht verstecken. Die Filmmusik von Hans Zimmer tut ihr übriges und passt nahezu bei jeder Stimmung des Films. Wer Umsetzungen zwischen Komödien und Drama mag, ist hier bestens aufgehoben. Geboten bekommt man eine inszenierte Mischung aus satirischen Gesellschaftsporträt und romantischer Komödie.

 

Ein Gedanke zu “Besser geht´s nicht [1997]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s