News: Netflix intensiviert Selbstvermarktung

0838370

Und die findet nicht nur in den großen Weiten des Internets statt. Das Unternehmen, welches 1997 von Marc Randolph und Reed Hastings in den USA gegründet wurde, geht immer wieder neue Wege, um noch mehr seine Reichweite auszubauen.


Start einer Werbeoffensive

Und diese Offensive wird wohl ganz klassischer Natur sein. Bis zu 35 großflächige Werbeflächen sind geplant, die im Zentrum der Filmindustrie in Los Angeles platziert werden sollen. Ziel dabei ist, dort nur eigene Produktionen zu bewerben. Und wo etwas beworben wird, ist auch eine ganze Menge Geld im Spiel. Für satte 150 Mio. Dollar soll noch im Juli 2018 die Außenanzeigefirma Regency erworben werden. Alles was sich auf den Straßen bewegt, wird so die Werbung auf Anzeigetafeln wahrnehmen.

Seit 2007 im Video-on-Demand-Sektor dabei

Bis dahin agierte Netflix als Online-Videothek, was hierzulande mit LOVEFILM oder Videobuster vergleichbar ist. Dann wurden Inhalte per Streaming angeboten. Bis heute wurde weltweit über 125 Mio. Abonnenten generiert. Für die Werbung sollen rund 2 Mrd. Dollar investiert werden. Bisherige Publikumsmagneten sind Serien wie House of Cards, Stranger Things oder Fuller House. Tendenz weiter steigend.


Alle Netflix-Kosten pro Monat

Probe-Abo Basis-Abo Standard-Abo Premium-Abo (Ultra-Abo)
Ein Monat für 0,- Euro 7,99 € pro Monat 10,99 € pro Monat 13,99 € pro Monat 16,99 € pro Monat

Diese Eigenproduktionen starteten 2018

Devilman Crybaby (Animationsserie)
The End of the F***ing World
My Next Guest Needs No Introduction with David Letterman
Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm (Altered Carbon)
Dirty Money – Geld regiert die Welt (Dirty Money, Dokumentationsserie)
Queer Eye
The Joel McHale Show with Joel McHale
Ugly Delicious (Dokumentationsserie)
Mädchen hinter Gittern (Girls Incarcerated)
B: The Beginning (Animationsserie)
Juventus Turin – Der Rekordmeister (First Team: Juventus, Dokumentationsserie)
Flint Town (Dokumentationsserie)
A.I.C.O. Incarnation
Das Gelbe vom Ei (Nailed It!)
On My Block
Wild Wild Country (Dokumentationsserie)
Alexa und Katie (Alexa & Katie)
Der Mechanismus (O Mecanismo)
Requiem
SWORDGAI The Animation (Animationsserie)
Lost Song: Das Lied der Wunder (Lost Song)
The Boss Baby: wieder im Geschäft (The Boss Baby: Back in Business)
Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten (Lost in Space)
The Rain
The Hollow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s