Meine Top11 der Filme 2017

2017bild

Nun folgt auch endlich die Liste des Jahres 2017. Was für aufregende 12 Monate in Sachen Filme. So viele Eindrücke wie nie zuvor. Pressevorführungen und ein Filmfestival trieben die Zahl in die Höhe, was allein Kinobesuche angeht. Nicht nur Hollywood hatte was zu bieten. Auch international war was geboten. Auch Dtl. zieht mal so richtig mit. Nun aber genug mit der Einleitung. Ab zum Artikel! Gerne könnt ihr in den Kommentaren hinterlassen, was euch so gefallen hat. 


Mord im Orient-Express

Den Anfang dieses Specials macht eine Romanverfilmung von Agatha Christie. Kenneth Branagh setzte diesen interessanten Stoff um, und ist auch als Hauptrolle im Film zu sehen. Meine Kritik zum Film sollte alle Fragen beantworten.


Simpel

Markus Goller (Friendship 2010)) inszenierte SIMPEL nach einem Drehbuch von Dirk Ahner und der Romanvorlage von Marie-Aude Murail einen zutiefst emotionalen und dabei umwerfend komischen Feelgood-Movie. Ben (Frederick Lau) und Barnabas, „Simpel“ genannt (David Kross) sind unzertrennlich. Simpel ist 22 Jahre alt, ist aber geistig auf dem Stand eines Kindes. Das Leben mit ihm ist nicht leicht. Aber Ben möchte seinen Bruder nicht in Stich lassen. Gerade David Kross legt hier eine Performance hin, die man gesehen haben muss.


Blade Runner 2049

Denis Villeneuve (Arrival, Sicario) führte bei diesem mit Spannung gespickten  Sci-Fi-Thriller Regie. Harrison Ford war erneut in seiner legendären Rolle des Rick Deckard zu sehen. U.a. sind auch Ryan Gosling (La La Land), Ana de Armas (War Dogs),  Dave Bautista (Guardians of the Galaxy) und Jared Leto (Suicide Squad) zu sehen. Als Produzenten fungieren Andrew A. Kosove, Broderick Johnson, Bud Yorkin und Cynthia Yorkin. Als Executive Producer zeichnen Ridley Scott, Tim Gamble, Frank Giustra, Yale Badick, Val Hill sowie Bill Carraro verantwortlich.


Spider-Man: Homecoming

Hier muss ich nun wirklich nichts mehr schreiben. Es ist doch offensichtlich.^^ Auf jeden Fall wissen meine Stammleser was ich meine. Man muss ja nur meine Artikel für das Jahr durchgehen. Die Antwort findet sich dabei recht schnell. Gut, es ist wieder eine Neuauflage. Dennoch konnte man sich hier von alten Mustern lösen. Gerade dieser Fakt macht den Film so unglaublich interessant. Schon allein wegen Michael Keaton ein Highlight.


ES

ES trieb mal wieder sein Unwesen. Und es war die erste Kinoproduktion zu diesem Thema. Die Handlung wurde in die 1980er Jahre verlegt, und funktioniert bestens. Gepickt mit Easter Eggs aus dieser Zeit, und Kinderdarsteller die perfekter nicht sein können. Allen voran Jaeden Lieberher, der nicht zum ersten Mal von sich Reden macht…


Barry Seal – Only in America

Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Und verrückt noch dazu. So auch die Geschichte von Barry Seal, die sich in den 1980er Jahren wirklich zugetragen hat. Tom Cruise mimt den raffinierten Schmuggler Barry Seal, der sich als Pilot über Wasser hält. Aber wie lange geht diese Angelegenheit gut? Dieser Film hat alles, was es an guter Unterhaltung braucht. Charmant, rasant und ironisch, dass ist Barry Seal. Lasst euch auf die witzige Biografie ein. Ihr werdet es nicht bereuen.


Justice League

Okay, ich komme von Comicfilmen nicht so richtig weg. Ganz besonders dann, wenn es sich um DC Comics bzw. Batman handelt. Gut, er ist nicht direkt der Mittelpunkt. Jedoch stellt er das titelgebende Team zusammen. Ich bin immer noch richtig geFLASHt von dem Film, und kann den Blu-ray Release kaum erwarten. Mich kann man schon lange als Marvel-DC-Comicfilmnerd bezeichnen.


Dieses bescheuerte Herz

Schon wieder ein deutscher Film. Es zeigt, dass ich inn diesem Bereich doch offener geworden bin. Eine Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit basiert. Manche Stimmen meinen hier würde es sich um eine Kopie von Ziemlich beste Freunde (2011) handeln. Dem kann ich nicht zustimmen, da der Film doch sein ganz eigenen Charme entwickelt.


Dunkirk

Hunderttausende von britischen und alliierten Truppen werden von feindlichen Truppen umzingelt. Sie befinden sich in einer schier unmöglichen Situation, eingeschlossen am Strand mit dem Rücken zum Meer, während der Feind ihnen im Nacken sitzt. Christopher Nolan gehört bei Regisseuren zu meinen Favoriten. Da war es fast schon von vornerein klar, dass dieser Film in die Auflistung kommen würde. Aber es war die Geschichte, die mich so gepackt hat. Der Score von Hans Zimmer tat sein übriges.


Logan – The Wolverine

Erwischt! Zum dritten Mal eine Comicverfilmung. Aber jede für sich war auf eine gewisse Art so faszinierend, dass sie einfach in die Liste mussten. Hugh Jackman in seiner Paraderolle. In dem Fall war es sein letzter Auftritt als Mann mit den Krallen. Und hier beeindruckte er die Zuschauer als auch mich so richtig. Mit einem schier beklemmenden Gefühl verließ ich das Kino. Perfekter kann ein Ende nicht sein!


Loveless

Ein Film Andrey Zvyagintsev, der am 1. Juni 2017 seine Premiere in Russland feierte, und Bestandteil des 27. Cottbuser Filmfestival war. Der Originaltitel lautet Nelyubov, und handelt von einem russischen Paar, welches sich gerade scheiden lassen möchte. Leidtragender dabei ist der Sohn des Paares, der mehr und mehr das Gefühl bekommt, dass man ihn nie so richtig wollte, und er als Last erscheint. Besonders visuell und schauspielerisch eine mehr als gute Umsetzung. Die düstere Atmosphäre springt förmlich auf das Publikum nieder. Nelyubov ist für den Golden Globe 2018 in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film nominiert.


Das waren auch schon meine 11 Highlights aus dem Jahr 2017. Die Auswahl fiel merklich schwer, da ich viele Filme aus dem Jahr gesehen habe. Nun noch eine Liste von Filmen, die knapp gescheitert sind:

Der Beste (Lukasz Palkowski)
Das Erstgeborene (
Aik Karapetian)
Wonder Woman
ALIBI.COM

3 Gedanken zu “Meine Top11 der Filme 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s