Neues Jahr, neues Glück? Nun ja, so etwas ist doch mehr oder weniger eh immer eine Auslegungssache. Was die Artikel auf meinem Blog betrifft, wurde im Januar ziemlich auf Sparflamme gesetzt.


Ideen gab es allerdings reichlich. Nur leider fehlt mir aktuell die Leidenschaft komplett durchzuziehen. Man möchte meinen, dass die Schreibleidenschaft komplett abhanden gekommen ist. Aber dennoch kann ich meine Schreibkollegen beruhigen. Es ist schlicht und einfach die Motivation, die sich im Keller befindet und  nur phasenweise aufsteigt. Ob es schon im Feb. sichtlich besser wird, kann ich an dieser Stelle nicht beantworten.

Festzuhalten bleibt, dass ich künstlerisch meine Ziele im Ansatz umsetzen kann. In einem Artikel im alten Jahr habe ich über dieses Vorhaben berichtet. U.a. ließ meine Wenigkeit anklingen, dass auf sture Auflistungen in den Texten verzichtet wird und viel mehr auf den Fließtext bzw. Absätze mit passenden Übergängen gestaltet werden sollen. Das Vorhaben glückt in meinen Augen ganz gut, so mal es guten Feedback aus dem Freundeskreis gibt. Und es ist ja nicht so, dass vorher noch keine Gedankengänge in solchen Sachen von mir online gestellt worden sind. In diesem Artikel tat ich es auch schon.

Die Zugriffszahl ging im Vergleich zu den anderen Monaten für den Januar 2019 zurück. Aber ist dies negativ zu werten? Nein, es ist tatsächlich ein Fortschritt. Warum? Weil ich zum Beispiel im Juli letzten Jahres 25 Artikel in den Blog jagte und dadurch um die 1750 Aufrufe generierte. Für den Januar wurden 1820 Zugriffe erreicht. Bei nur sechs Artikel ist dies aber bemerkenswert. Aufwand und Nutzen scheinen nun endlich zueinander zu passen.

Und dann währen da noch die Follower auf facebook. Wie schon im Titel angekündigt, gab es die nächste Runde Zahl zu vermelden. Darüber freue ich besonders, Weil die Followerzahl von von 1 zu 100, 100 zu 200 und 200 zu 300 vom Zeitabstand her immer kürzer wurde. Ob es mir auch bei der Zahl 400 so gut gelingen wird, steht noch in den weiten Zukunftssternchen. 😉 Im Gegensatz zu Januar wird es im Februar auch wieder Filmkritiken geben.


Euch gefallen meine Kritiken, Specials, Porträts, News und sonstige gedankliche Einfälle? Dann empfehlt mich doch einfach weiter oder teilt meine Seite oder folgt mir auf facebook. Oder habt ihr Bock auf eine Kooperation bzw. einen gegenseitigen Push? Dann haut in die Tasten un kontaktiert mich. Ich höre mir jeden Vorschlag gerne an.  😉

Kann ich noch was verbessern? Dann her mit eurem Feedback. Bin auf eure Vorschläge gespannt. Ihr könnt mir auch Fragen stellen. Sollte dies einen größeren Umfang ergeben, wird es einen Artikel dazu geben. Es wäre dann so eine Art „Q&A“, wie es die YouTuber gerne praktizieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s