Der Tag aller Tage ist wieder einmal gekommen. Am 14. Februar ist Valentinstag. Passend dazu gibt es dieses Mal 7 Filmvorschläge, die man in gechillter Zweisamkeit genießen kann. Ich entschied mich zu diesem Schritt, weil das letzte Valentinsspecial bereits drei Jahre zurückliegt. Und damit nicht genug. Auf meinem 3. Blog findet ihr ein Special in Form eines Soundtrack-Mixtape mit Lovesongs inklusiver verlinkter Playlist.


Es geschah in einer Nacht (1934)

Ellie Andrews (Claudette Colbert) ist ziemlich verwöhnt. Kein Wunder! Ihr Vater ist millionenschwer und möchte sie davon abhalten einen windigen Playboy zu heiraten. Natürlich setzt sie ihren eigenen Kopf durch und reißt aus, um nach New York zu reisen. Auf den Weg dort hin lernt sie den arbeitslosen Zeitungsmann (Clark Gable) kennen. Als ihr Bus eine Panne hat und nicht mehr fahrtüchtig ist, begeben sie sich auf ein Abenteuer per Anhalter. Doch die Verträglichkeit miteinander hält sich jedoch in Grenzen…

Außerdem war es der erste Film, der bei den Oscars die „BIG FIVE“ (Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Bester Hauptdarsteller und Beste Hauptdarstellerin) gewonnen hat.


In einem fernen Land (1992)

Irland im Jahr 1892: Joseph Donelly (Tom Cruise) ist ein armer Farmpächter, der zu seinem Pachtherrn Rache schwört. Doch dann beschließt er dessen Tochter Tochter Shannon (Nicole Kidman) nach Amerika zu begleiten, wo der Traum von einem eigenen Stück Land wahr werden soll. Zunächst ist er dort als Faustkämpfer tätig, um für den Lebensunterhalt zu sorgen. Doch eines Tages kommt alles anders und die Beiden landen auf der Straße. Wird diese frische Liebe trotz der Ereignisse eine Zukunft haben?

Streamen auf: Sky Ticket oder Sky Go


Schlaflos in Seattle (1993)

Sam Baldwin (Tom Hanks) ist ein verwitweter Vater, der durch eine List seines Sohnes (Ross Malinger) ganz unfreiwillig in einer Radiosendung landet. Schon bald sieht er sich vielen Trostbriefen von Hörerinnen gegenüber. In der Zwischenzeit fühlt sich die Redakteurin Annie Reed (Meg Ryan) zu Sam hingezogen und möchte ihn unbedingt kennenlernen? Allerdings gibt es da ein kleines Problem. Annie ist nämlich verlobt und ist sich ihrer Gefühle zu ihrem Freund unsicher.

Streamen auf Magenta TV, Sky Go oder Sky Ticket


Sing Street (2016)

Dublin, Irland in den 1980er Jahren, wo eine Familie mit ihren Finanzen zu kämpfen hat. Da beschließen die Eltern Conor (Ferdia Walsh-Peelo) von der Privatschule abzumelden. Stattdessen kommt er auf die öffentliche Schule namens Synge Street. Und als wären die Streitereien seiner Mutter (Maria Doyle Kennedy) und Vater (Aidan Gillen) nicht schon genug, bekommt er es auf der Schule mit dem Halbstarken Barry (Ian Kenny) zu tun. Auch der Schulleiter Bruder Baxter (Don Wycherley) macht ihm das Leben schwer. Da kommt Schulkamerad Darren (Ben Carolan) gerade recht, um den Außenseiter wichtige Tipps zu geben…

Streamen auf Joyn


Shape of Water (2017)

Sally Hawkins spielt hier eine Reinigungskraft, die gehörlos ist. In einem US-amerikanischen Geheimlabor verliebt sie sich in eine dort gefangengehaltene amphibische Kreatur (Doug Jones). Für die Geschichte, die in den 1960er Jahren spielt, gab es u.a. den Oscar für den Besten Film und Beste Regie (Guillermo del Toro). Hier passt einfach alles und der Flair der 1960er Jahre versprüht einfach echte Nostalgie.

Streamen auf Netflix


Call Me By Your Name (2017)

Der Italiener Luca Guadagnino realisierte diese Literaturvorlage von André Aciman. Die Geschichte handelt von dem 17-jährigen Elio (Timothée Chalamet), der sich in den 24-jährigen US-Amerikaner Oliver (Armie Hammer) verliebt. Zeitlich angesiedelt ist der Film in Norditalien 1983. Ein tiefgründiges Drehbuch, nostalgischer Soundtrack und eine traumhafte Kulisse sorgen dafür, dass der Film in meine persönliche Topliste landet.


Drei Schritte zu dir (2019)

Stella (Haley Lu Richardson) redet mit ihren Freundinnen im Internet. Die Mädels sind auf einer Reise und Stella selbst in einem Krankenhaus. Sie leidet an Mukoviszidose und wird gebeten an einer Studie für ein Medikament teilnehmen.Kurz darauf lernt sie Will (Cole Sprouse) kennen, der ebenfalls diese Krankheit hat und sich nicht an seinem Therapieplan hält. Stella versucht ihn dennoch dazu zu bewegen. Schon bald scheinen sich die beiden Patienten näher zu kommen…

Streamen auf Sky Go oder Sky Ticket


Vielen Dank, dass ihr meinen Artikel gelesen habt. Lasst doch gerne ein Like da, wenn es euch gefallen hat. Ihr habt einen Gedanken zum Text oder Film? Dann postet es mir gerne unten in die Kommentare. Ansonsten ließt man sich im nächsten Artikel. Bis bald…

2 Gedanken zu “7 Filme, die wunderbar zum Valentinstag passen

Schreibe eine Antwort zu Stefan Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s