11 Filme, die man sich zu Weihnachten ansehen kann

Weihnachtsspecial

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Und für viele Familien könnte es noch eine ziemlich anstrengende Woche. Denn nicht alle werden ihre Weihnachtsgeschenke beisammen haben. Wer es dennoch geschafft hat, wird Zeit für die folgenden 11 Filmvorschläge haben.


Nightmare Before Christmas (1993)

Kein Realfilm, sondern aus der Kategorie Stop-Motion. Jack Skellington ist ein dünnes Skelett im Nadelstreifenanzug. Er ist Kürbiskönig und das große Vorbild aller Bewohner von Halloween Town. Eine Stadt mit vielen unterschiedlichen Gruselgestalten, die bestrebt sind jedes Jahr ein besseres Halloween zu feiern. Jack ist es aber leid Jahr ein, Jahr aus das Gleiche zu tun. Doch als er ein Spaziergang im Wald macht, macht er eine Entdeckung…

Im Fernsehen:
Sonntag, 24. Dezember 2017, 22.55 Uhr auf Disney Channel

Streamen auf Netflix


Batmans Rückkehr (1992)

Tim Burtons Nachfolger von Batman (1989). Hier kriegt es Batman (Michael Keaton) gleich mit zwei Schurken zu tun. Zum einen ist da der Pinguin, der als Kind von seinen Eltern ausgesetzt wurde, und nun Rache an Gotham City nehmen möchte. Dann ist da der korrupte Millionär Mac Shreck (Christopher Walken), der in der gesamten Stadt die Energie abziehen möchte. Dann taucht da auch noch Catwoman (Nichelle Pfeiffer) auf, die sich nun an Max Shreck rächen möchte, weil der sie umbringen wollte. Der beste Batman-Film aus der damaligen Zeit. Die Nachfolger Batman Forever (1995) und Batman & Robin (1997) blieben weit hinter den Erwartungen zurück.


Kevin – Allein zu Haus (1990)

Die Großfamilie hat einen Urlaub samt Flug gebucht. Einen Tag vor der Abreise legt sich Kevin (Macauley Culkin) mit seiner Mutter an, und wird auf sein Zimmer geschickt. Am nächsten Morgen herscht großer Streß, weil ausgerechnet an diesem Tag verschläft die Familie. Dennoch bekommen sie alles unter einem Hut. Sogar ihren Flug erwischen sie noch. Aber da haben sie eine Kleinigkeit vergessen…

Im Fernsehen:

Samstag, 23. Dezember 2017, 20:15 Uhr auf Sat.1
Sonntag, 24. Dezember 2017, 22.50 Uhr auf Sat.1 (Wdh. am 26. Dezember, 15:00 Uhr)

Auch auf Sky Family im Programm (mehrmalige Ausstrahlung).


Kevin – Allein in New York (1992)

Die Familie McCallister fliegt über die Weihnachtsfeiertage weg. Dieses mal nach Florida. Kevin streitet erneut mit seiner Familie, als er beim Chor von seinem Bruder Buzz lächerlich gemacht wird. Dann steht der Flug nach Florida an. Doch läuft dieses mal alles glatt? Außerdem sind Marv (Daniel Stern) und Harry (Joe Pesci) aus dem Gefängnis ausgebrochen.

Im Fernsehen:
Sonntag, 21. Dezember 2017, 20:15 Uhr auf Puls4
Sonntag, 24. Dezember 2017, 20:15 Uhr auf Sat.1, (Wdh. am 26. Dezember, 17:05 Uhr)


A Very Murray Christmas (2015)

Ein Film mit Bill Murray, der seine Premiere auf Netflix feierte. Regie führte Sofia Coppola, die Tochter von Francis Ford Coppola. U.a. spielen Bill Murray, George Clooney oder Miley Cyrus sich selbst. Es darum, dass der bekannte Entertainer Bill Murray im Carlyle Hotel in New York ein Weihnachtsspecial moderieren soll. Viele prominente Gäste sollen dabei zugegen sein.

Streamen auf Netflix


Das Wunder von Manhattan (1947)

Ein älterer Mann namens Kris Kringle, von dem keiner weiß, woher er kommt, wird auf der Thanksgivingparade von Macy’s als Weihnachtsmann eingesetzt. Die Managerin dafür ist Doris Walker. Ihr Nachbar Fred Gailey nimmt ihre Tochter Susan mit zu Kringle. Susan glaubt nicht an Fantasien, oder den Weihnachtsmann. Doch Kringle schafft es, dass sich dies ändern. Ihre Mutter ist davon wenig begeistert, und verlangt von ihm, dass es den Weihnachtsmann doch nicht gibt…

1994 entstand eine Neuverfilmung mit Richard Attenborough, Elizabeth Perkins und Mara Wilson.

Streamen auf Netflix


Verrückte Weihnachten (2004)

Tim Allen (Home Improvement) und Jamie Lee Curtis (Halloween) in den Hauptrollen. Auch Malcolm in the Middle-Star Erik Per Sullivan ist mit von der Partie. Eine Verfilmung nach einem Roman von John Grisham. Am Drehbuch beteiligt war Chris Columbus. Die Tochter der Kranks, Blair (Julie Gonzalo) beschließt das Weihnachtsfest nicht mit ihrer Familie zu verbringen, und fährt weg. Die Kranks lassen das Fest nun ganz ausfallen, und wollen das gesparte Geld in eine Kreuzfahrt in die Karibik investieren. Doch dann entschließt sich Blair das Fest doch mit ihrer Familie zu verbringen…

Streamen auf Netflix


Tatsächlich … Liebe (2003)

Dieser Film erzählt in Episoden „Liebesgeschichten“ der verschiedenen Protagonisten. Und das Staraufgebot kann sich sehen lassen: Liam Neeson, Hugh Grant, Emma Thompson, Keira Knightley, Bill Nighy, Heike Makatsch oder Thomas Brodie Sangster.

Streamen auf Amazon Prime


Arthur Weihnachtsmann (2011)

Ein Animationsfilm aus dem Hause Sony Pictures Animation. Arthur ist ein gutmütiger, aber auch tollpatschiger Sohn des Weihnachtsmannes. Dennoch liebt er alles, was mit Weihnachten zu tun hat. In ihm wird als Einziger in der Familie der große Zauber des Weihnachtsfestes entfaltet. Sein älterer Bruder Steve agiert da eher kühl und kalkulierbar. Dem Weihnachtsmann selbst ist der Betrieb langsam zu viel. Ist Arthurs Chance sich zu beweisen, nun endlich gekommen?…

Streamen auf Netflix


Santa Clause (1994)

Heiligabend: Laura (Wendy Crewson) bringt ihren Sohn Charlie (Eric Lloyd) zu ihrem Ex-Mann Scott (Tim Allen), damit die Beiden das Weihnachtsfest gemeinsam verbringen können. Charlie sträubt sich zunächst. Dann wird der Abend doch noch ein schönes Erlebnis. Plötzlich hören sie Geräusche auf dem Dach. Als sie nachsehen wollen, was sich auf dem Haus abspielt, fällt der leibhaftige Santa Clause vom Dach, und bleibt regungslos liegen. Einen kurzen Moment später ist er sogar ganz verschwunden. Übrig bleibt nur sein Mantel und eine Karte. Darauf steht, dass nun Scott seinen Job übernehmen muss…

Mit Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung (2002) und Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung (2006) kamen zwei Fortsetzungen in die Kinos.

Im Fernsehen:
Samstag, 02. Dezember 2017, 20.15 Uhr, auf SAT.1
Sonntag, 03. Dezember 2017, 15.25 Uhr auf SAT.1


Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte (1984)

Wie es der Titel schon zeigt, handelt es sich um eine Literaturverfilmung. Von dieser Geschichte gibt es unzählige Verfilmungen. doch die Version mit George C. Scott zählt ohne Zweifel zu den besten Versionen ihrer Art. Auch David Warner ist dabei, und spielt Bob Cratchit.


Weitere Vorschläge, die es nicht ganz in meine Liste geschafft haben:

Der kleine Lord (1980)
Freitag, 22. Dezember 2017, um 20.15 Uhr, ARD
Samstag, 23. Dezember 2017, um 12.05 Uhr, ARD
Dienstag, 26. Dezember 2017, 10.03 Uhr, ARD

Loriot – Weihnachten bei Hoppenstedts (1978)
Sonntag, 24. Dezember 2017, 15.45 Uhr, Das Erste
Sonntag, 24. Dezember 2017, 18.05 Uhr, NDR
Sonntag, 24. Dezember 2017, 23 Uhr, NDR
Sonntag, 24. Dezember 2017, 23.15 Uhr, WDR
Sonntag, 24. Dezember 2017, 23.45 Uhr, SWR
Montag, 25. Dezember 2017, 23.25 Uhr, rbb
Mittwoch, 27. Dezember 2017, 5.05 Uhr, Das Erste

Die Feuerzangenbowle
Sonntag, 24. Dezember 2017, 20.15 Uhr, ARD, (Wdh 25. Dezember 2017, 00:30 Uhr)

10 Gedanken zu “11 Filme, die man sich zu Weihnachten ansehen kann

      1. Ja, ich glaub solche Listen können gar nicht so gestaltet werden, dass nicht immer noch jemand anderem ein Film einfallen würde, der noch „fehlt“…aber prinzipiell find ich deine Liste so wie ist schon wirklich sehr gut 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s